Perker, Dr. Susanne 2018-07-17T11:23:19+00:00

Project Description


Familienmediatorin, Wirtschaftsmediatorin
Rechtsanwältin

Dr. Susanne Perker
GOCKEL & PERKER  Rechtsanwälte

Bei Schuldts Stift 3
20355 Hamburg

T: 040 – 34809 – 160
F: 040 – 35 71 60 00

E: susanneperker@advocare-hh.net
Homepages:
www.advocare-hh.net
www.perker-mediation.de

ÜBER MICH

Ausbildung/Tätigkeiten:

  • Rechtsanwältin und Mediatorin, Forschungsaufenthalte an der London School of Economics und dem Max Planck Institut für Ausländisches und Internationales Privatrecht
  • Seit 1993 umfangreiche Ausbildung in Familien- und Wirtschaftsmediation unter Einbeziehung der systemischen Gesetze, weitere Fortbildungen im Bereich NLP, Psycho-Drama, Familien- und Systemaufstellungen, Klärungshilfe.
  • 2007/2008 Weiterbildung zum Business-Coach
  • 2005 bis 2009 Leiterin und Ausbilderin der Fortbildung Wirtschaftsmediation im Hamburger Institut für Mediation e.V.
  • 2001 bis 2007 Dozentin für Wirtschaftsmediation am Ergänzungsstudiengang Wirtschaftsrecht der Universität Hamburg.
  • Seit 2009 Trainerin für Führungskräfte in Konfliktmanagement und Motivation.
  • Seit 2001 Live-Mediationen in der Handelskammer Hamburg (ca. 5x im Jahr), zahlreiche Vorträge und Seminare zur Wirtschaftsmediation.
  • Seit 1995 Gründungs- und Vorstandsmitglied des Hamburger Instituts für Mediation e. V.,  z.Zt. 1. Vorsitzende, 2000 Mitbegründerin der Hamburger Mediationsstelle für Wirtschaftskonflikte, des Arbeitskreises Wirtschaftsmediation und der Mediationswerkstatt Hamburg;  2010 Initatorin des Round Table Konfliktmanagement und Mediation der Hamburger Wirtschaft.
  • Mitglied der Regionalgruppe Hamburg des Bundesverbandes Mediation (BM) e.V. www.mediation-rghh.de, Mitglied im Bundesverband Mediation in Wirtschaft und Arbeitswelt (BMWA) e.V.
  • Mitglied und Beirat der Mediationszentrale Hamburg (MZH) e.V.


Arbeitsschwerpunkte:

  • Mediation, Coaching und systemische Beratung bei Wirtschaftskonflikten jeder Art
  • Erfahrungen in Großunternehmen mit Teamkonflikten und in mittelständischen Familienunternehmen, insbesondere bei Unternehmensnachfolge und Gesellschafterkonflikten, Vertragsstreitigkeiten, internationalen Konflikten, Insolvenzen
  • Familienmediation mit Abschluß einer Trennungs- und Scheidungsfolgenvereinbarung
  • Co-Mediationen mit verschiedenen Kollegen


Arbeitsphilosopie:

Das Geheimnis der Mediation ist, sich den Menschen zuzuwenden.
Ich möchte Menschen in ihrem Konfliktgeschehen entweder durch Mediation, systemische Beratung, Coaching und/oder Rechtsberatung und anwaltliche Interessenvertretung je nach Wunsch individuell unterstützen.


Sprachen:

Englisch verhandlungssicher